Die OG Gloggnitz / Rax - Schneeberg ist nicht nur die älteste Gruppe in Niederösterreich, sie ist auch Vorreiterin beim Organisieren von Ferienspielen für Schulkinder. So werden jedes Jahr in den Sommerferien vorgefertigte Nisthilfen mit Kindern zusammengebaut. , Aber es wird auch nicht auf eine entsprechende mündliche und schriftliche Informationen vergessen. Franz Mayer und DI Peter Plochberger leisten alljährlich mit ihrem Team hervorragende präventive Naturschutzarbeit. Dafür wurde sie auch schon mit dem Josef Schöffel - Förderungspreis ausgezeichnet.

Wer kennt sie nicht, die klassischen Vogelnistkästen mit rundem Einflugloch. Eine Brutstätte der besonderen Art durften Kinder bei der Ferienspiel-Aktion bauen, zu der die Ortsgruppe Gloggnitz der NÖ Berg- und Naturwacht am 16. August 2017 in den Schloss-Pavillon einlud: eine Halbhöhle für sogenannte Nischenbrüter. Zu den Nischenbrütern zählen u. a. das Rotkehlchen und der Hausrotschwanz – Wildvögel, die man aus dem eigenen Garten kennt.

Wie jedes Jahr waren die Begeisterung und vor allem der Tatendrang der 17 teilnehmenden Kinder - einige davon sind alljährliche „Wiederholungstäter“ - groß, als es darum ging, die von den Mitgliedern der Ortsgruppe in Handarbeit vorgefertigten Einzelteile des Halbhöhlen-Nistkastens unter Anleitung zusammenzuschrauben. „Es ist schön zu sehen, wie interessiert die Kinder sind. Wir wollen damit einen kleinen Beitrag für einen bewussteren Umgang mit der Natur leisten“, so Franz Mayer, Ortseinsatzleiter der Ortsgruppe Gloggnitz.

Ein von den Berg- und Naturwächtern ebenfalls selbst gestalteter Infofolder, der den jungen Naturbegeisterten gemeinsam mit ihrem Werkstück nach Hause mitgegeben wurde, vermittelt Wissenswertes über Nutzen und Pflege des selbst gebauten Halbhöhlen-Nistkastens sowie darüber, wie man Vögel im Garten fördern kann.

Ferienspiel cNOE Berg undNaturwacht Ortsgruppe Gloggnitz

Ferienspiel DSC09189

Ferienspiel DSCN1094

Ferienspiel DSCN1100

So macht Naturschutz Spaß! Die 17 teilnehmenden Kinder bauten gemeinsam mit den Mitgliedern der Ortsgruppe Gloggnitz der NÖ Berg- und Naturwacht sog. Halbhöhlen für Nischenbrüter wie Rotkehlchen oder Hausrotschwanz.