NIG (Natur im Garten) - Fest in Laxenburg 

Am 4. und 5. Juni 2016 fand in der Zeit zwischen 10:00 und 18:00 Uhr
wieder das traditiononelle Fest im Schlosspark Laxenburg statt, zu
dem auch die NÖ Berg- und Naturwacht eingeladen war.

1.Tag: Bereits während des Aufbaus der "Artenschutz-Ausstellung"
der Mödlinger BNW herrschte reges Interesse an den Exponaten bzw.
Foldern. Am Nachmittag hatten wir das Pech, von einem heftigen
Gewitter überrascht zu werden. Als wir gerade versuchten unser Zelt
aufzustellen, besuchte uns Frau Landeshauptmann-Stellvertreterin
Johanna Mikl-Leitner. Leider hatten wir gerade die Folder - auch jene
von "Natur im Garten" -  im trockenen Infomobil zwischengelagert.
Aber die Schautafeln hielten dem Gewitter stand. Im Laufe des
Gesprächs mit LL - Stv. Karl Lenk wurden auch die derzeitigen
Probleme der NÖ BNW angesprochen: Kürzung der finanziellen
Unterstützung seit 2015 um 34,2 % , oft unverständliche Schikanen
bei der Förderungsabrechnung und unnötige Behinderungen bei
der Naturschutzarbeit.

Team: Ing. Ilse Jelus, Sepp Jelus, Peter Heiden, Hedi Jelinek,
Christine Lenk, Karl Lenk
Fotos: C. Lenk

2. Tag: Wie am ersten Tag waren auch am Sonntag bereits vor 10:00 Uhr
die ersten Besucher vor Ort und warteten ungeduldig auf die Eröffnung
unserer Ausstellung. Ab 11:00 Uhr waren unsere letzten Bauanleitungen
für Nützlingshotels vergriffen. Wir mussten uns mit Foldern von NIG über
Wasser halten. Als wir um 18:00 Uhr das Zelt abräumten und die Bildtafeln
versorgten, kam plötzlich der große Regen.

Team: Peter Heiden, Sonja Wiederkum, Bruno Wiederkum
Fotos: B. Wiederkum