Dem Bezirksleiter der NÖ. Berg- u. Naturwacht Mödling, Karl Lenk, wurde am 23. Juni 2009,von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, im Rahmen einer Feier im Landhaus die 'Goldene Medaille des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich' "erliehen

Karl Lenk ist seit 1968 Mitglied der NÖ Berg- und Naturwacht. Er ist für Bezirke Mödling, Wien - Umgebung, Baden und Zwettl als Umweltschutzorgan beeidet und ist auch Naturschutzorgan der Stadt Wien.

Zusammen mit dem ehemaligen Ortseinsatzleiter der Gruppe Mödling und Wienerwald Südost, Heinz Schrimböck, hat er eine gut funktionierende Bezirksorganisation aufgebaut, die im gesamten Bezirk tätig ist. Auch an seinem Zweitwohnsitz in Gradnitz (Bezirk Zwettl) übt er seine Naturwachttätigkeit aus. Als Rettungssanitäter versieht Karl Lenk wöchentlich einen Nachdienst beim Roten Kreuz in Biedermannsdorf.

Bereits 1976 wurde er mit dem Josef Schöffel – Förderungspreis ausgezeichnet.
"Diese Auszeichnung wurde zwar mir überreicht, gilt aber dem gesamten Team", sagte BL Lenk, als er die Medaille und die Urkunde den Mitgliedern der Mödlinger Berg- und Naturwacht präsentierte.